Drahtelektrode 1.4370/307Si

Drahtelektrode 1.4370/307Si 15kg K300 0,8mm

Drahtelektrode 1.4370/307Si 15kg K300 1,0mm

Drahtelektrode 1.4370/307Si 15kg K300 1,2mm

 

  • DIN EN ISO 14343-A - G 18 8 Mn
  • AWS 5.9 - ER 307 Si
  • Ø 0,8 mm
  • Hochlegiert: Ferrit-Austenitverbindungen
  • Werkstoffnummer: 1.4370
  • Verschweißung von verschieden legierten und schwer schweißbaren Stählen
  • Verschweißung von 14 % Mn-Stählen

  • DIN EN ISO 14343-A - G 18 8 Mn
  • AWS 5.9 - ER 307 Si
  • Ø 1,0 mm
  • Hochlegiert: Ferrit-Austenitverbindungen
  • Werkstoffnummer: 1.4370
  • Verschweißung von verschieden legierten und schwer schweißbaren Stählen
  • Verschweißung von 14 % Mn-Stählen

  • DIN EN ISO 14343-A - G 18 8 Mn
  • AWS 5.9 - ER 307 Si
  • Ø 1,2 mm
  • Hochlegiert: Ferrit-Austenitverbindungen
  • Werkstoffnummer: 1.4370
  • Verschweißung von verschieden legierten und schwer schweißbaren Stählen
  • Verschweißung von 14 % Mn-Stählen

Bestell-Nr.: 8025033 8025034 8025035
VPE: 15 KG
VPE: 15 KG
VPE: 15 KG

Voraussichtlich versandfertig in 1-3 Tagen

Voraussichtlich versandfertig in 1-3 Tagen

Voraussichtlich versandfertig in 1-3 Tagen

Beschreibung

Drahtelektrode 1.4370/307Si

Beschreibung

Drahtelektrode für Verbindungen zwischen verschieden legierten sowie schwer schweißbaren Stählen und 14 % Mn-Stählen. Zähe Zwischenschichten bei Hartauftragungen. Verschleiß- und korrosionsbeständige Auftragungen an Schienen- und Weichenteilen, Ventilsitzen sowie Kavitationsschutzpanzerungen an Wasserkraftmaschinen. Kaltverfestigungsfähig, sehr gute Kavitationsbeständigkeit, risssicher, thermoschockbeständig, zunderbeständig bis 850 °C, unempfindlich gegen Sigma- Phasen- Versprödung über 500 °C. Kaltzäh bis -110 °C. Eine Wärmebehandlung ist ohne Probleme möglich. Bei Betriebstemperaturen von über 650 °C ist eine Rücksprache mit dem Hersteller zu empfehlen. Hervorragende Gleitfähigkeit und Fördereigenschaften. Sehr gutes Schweiß- und Fließverhalten. Hinweis: Das Gefüge bildet sich vollaustenitisch ohne Deltaferrit aus.

Beschreibung

Drahtelektrode für Verbindungen zwischen verschieden legierten sowie schwierig schweißbaren Stählen und 14 % Mn-Stählen. Zähe Zwischenschichten bei Hartauftragungen. Verschleiß- und korrosionsbeständige Auftragungen an Schienen- und Weichenteilen, Ventilsitzen sowie Kavitationsschutzpanzerungen an Wasserkraftmaschinen. Kaltverfestigungsfähig, sehr gute Kavitationsbeständigkeit, risssicher, thermoschockbeständig, zunderbeständig bis 850 °C, unempfindlich gegen Sigma- Phasen- Versprödung über 500 °C. Kaltzäh bis -110 °C. Eine Wärmebehandlung ist ohne Probleme möglich. Bei Betriebstemperaturen von über 650 °C ist eine Rücksprache mit dem Hersteller zu empfehlen. Hervorragende Gleitfähigkeit und Fördereigenschaften. Sehr gutes Schweiß- und Fließverhalten. Hinweis: Das Gefüge bildet sich vollaustenitisch ohne Deltaferrit aus.

Beschreibung

Drahtelektrode für Verbindungen zwischen verschieden legierten sowie schwierig schweißbaren Stählen und 14 % Mn-Stählen. Zähe Zwischenschichten bei Hartauftragungen. Verschleiß- und korrosionsbeständige Auftragungen an Schienen- und Weichenteilen, Ventilsitzen sowie Kavitationsschutzpanzerungen an Wasserkraftmaschinen. Kaltverfestigungsfähig, sehr gute Kavitationsbeständigkeit, risssicher, thermoschockbeständig, zunderbeständig bis 850 °C, unempfindlich gegen Sigma- Phasen- Versprödung über 500 °C. Kaltzäh bis -110 °C. Eine Wärmebehandlung ist ohne Probleme möglich. Bei Betriebstemperaturen von über 650 °C ist eine Rücksprache mit dem Hersteller zu empfehlen. Hervorragende Gleitfähigkeit und Fördereigenschaften. Sehr gutes Schweiß- und Fließverhalten. Hinweis: Das Gefüge bildet sich vollaustenitisch ohne Deltaferrit aus.

Technische Merkmale

Drahtelektrode 1.4370/307Si
DC +
M12
DB
TÜV
aktueller Umfang auf Anfrage
Werkstoffnummer 1.4370
Normen (DIN EN ISO) DIN EN ISO 14343-A-G 18 8 Mn
Normen (AWS) AWS 5.9-ER 307 Si
Betriebstemperatur [°C] -120-+300
Dehngrenze, Rp 0,2 % [MPa] 430
Zugfestigkeit, Rm [MPa] 640
Dehnung, A5 [%] 35
Kerbschlagarbeit, AV 100 J
Härte [HRc] -
Härte [HV] -
Härte [HB] -
ø [mm] -
Spule -
Technisches Merkmal Drahtelektrode 1.4370/307Si 15kg K300 0,8mm
DC +
M12
DB
TÜV
aktueller Umfang auf Anfrage
Werkstoffnummer 1.4370
Normen (DIN EN ISO) DIN EN ISO 14343-A-G 18 8 Mn
Normen (AWS) AWS 5.9-ER 307 Si
Betriebstemperatur [°C] -120-+300
Dehngrenze, Rp 0,2 % [MPa] 430
Zugfestigkeit, Rm [MPa] 640
Dehnung, A5 [%] 35
Kerbschlagarbeit, AV 100 J
Härte [HRc] -
Härte [HV] -
Härte [HB] -
ø [mm] 0,8
Spule K300
Technisches Merkmal Drahtelektrode 1.4370/307Si 15kg K300 1,0mm
DC +
M12
DB
TÜV
aktueller Umfang auf Anfrage
Werkstoffnummer 1.4370
Normen (DIN EN ISO) DIN EN ISO 14343-A-G 18 8 Mn
Normen (AWS) AWS 5.9-ER 307 Si
Betriebstemperatur [°C] -120-+300
Dehngrenze, Rp 0,2 % [MPa] 430
Zugfestigkeit, Rm [MPa] 640
Dehnung, A5 [%] 35
Kerbschlagarbeit, AV 100 J
Härte [HRc] -
Härte [HV] -
Härte [HB] -
ø [mm] 1,0
Spule K300
Technisches Merkmal Drahtelektrode 1.4370/307Si 15kg K300 1,2mm
DC +
M12
DB
TÜV
aktueller Umfang auf Anfrage
Werkstoffnummer 1.4370
Normen (DIN EN ISO) DIN EN ISO 14343-A-G 18 8 Mn
Normen (AWS) AWS 5.9-ER 307 Si
Betriebstemperatur [°C] -120-+300
Dehngrenze, Rp 0,2 % [MPa] 430
Zugfestigkeit, Rm [MPa] 640
Dehnung, A5 [%] 35
Kerbschlagarbeit, AV 100 J
Härte [HRc] -
Härte [HV] -
Härte [HB] -
ø [mm] 1,2
Spule K300